Risikolebensversicherung Vorteile

Eine Risikolebensversicherung hat die Aufgabe, den Hauptverdienerr der Familie für den Tod abzusichern. Die Hinterbliebenen erhalten in diesem Fall eine Entschädigungszahlung. Beim Abschluss dieser Art von Lebensversicherung sind jedoch einige Dinge wichtig, es ergeben sich Vorteile und Nachteile, beispielsweise in der verbundenen Variante. Wir haben ein paar Antworten gesammelt und erläutern, was die Risikolebensversicherung Vorteile und Nachteile sind.

Profitieren Sie von den günstigen Online-Konditionen und erhalten eine bedarfsgerechte Absicherung, die individuell auf Ihre Bedürfnisse zugeschnitten ist. 

Risikolebensversicherung Testbericht von DISQ

TestrankingTOP 10TestwertungTestnote
Rang 01Europa 100,0 sehr gut
Rang 02DLVAG 96,7 sehr gut
Rang 03WGV 96,3 sehr gut
Rang 04BNP Paribas Cardif 95,5sehr gut
Rang 05Hannoversche 94,5sehr gut
Rang 06Mylife 94,5sehr gut
Rang 07HUK24 93,9sehr gut
Rang 08Prisma-Life 93,2sehr gut
Rang 09Ergo Direkt 92,2 sehr gut
Rang 10CosmosDirekt 91,8sehr gut

Die Lebensversicherung im Detail

Risikolebensversicherung Vorteile

Bei der Risikolebensversicherung steht häufig eine Finanzierung im Hintergrund, aber keine Altersvorsorge. Für den Abschluss dieser ist in der heutigen Zeit der Abschluss einer Risikolebensversicherung Pflicht. Aber es gibt auch andere Gründe, warum man eine Risikolebensversicherung abschließt. Es gibt diese Form der Lebensversicherung in zwei unterschiedlichen Arten:

Bei der verbundenen Risikolebensversicherung sichern zwei Menschen sich gegenseitig ab, was bei Ehepaaren oder Geschäftspartnern Sinn ergibt. Stirbt der eine, erhält der andere durch die Versicherung die finanzielle Sicherheit. Im Falle einer Restschuldversicherung ist eine Finanzierung angeknüpft, die im Todesfall des Versicherungsnehmers an den Gläubigen ausgezahlt wird und somit die Finanzierung getilgt ist. Für welche Variante man sich entscheidet, hängt von den Begebenheiten ab.

Jetzt Vergleich anfordern >

Die Vorteile einer Risikolebensversicherung

Die Risikolebensversicherung bringt Vor- und Nachteile mit sich. Hier erläutern wir zunächst die Vorteile, welche die Versicherung ausmacht und weswegen sie meistens die erste Wahl der Absicherung ist. Die Vorteile einer Risikolebensversicherung bieten:

  • finanziellen Schutz für die Hinterbliebenen
  • Beiträge sind trotz hoher Versicherungssumme niedrig
  • Versicherungsnehmer erhält in der Regel Überschüsse seitens der Versicherung, die den Beitrag reduzieren
  • Auszahlung geht bei der Inanspruchnahme in der Regel sehr schnell vonstatten
  • Umwandlung in eine Kapitallebensversicherung ist bei vielen Modellen möglich
  • nach Zahlung der Finanzierung ist die Versicherung auch für andere laufende Kredite oder neue verwendbar

Alleine diese Vorteile zeigen, dass es immer sinnvoll ist, eine Versicherung abzuschließen, wenn eine Finanzierung läuft. Nicht umsonst verlangen die meisten Banken von ihren Kunden vor dem Abschluss der Finanzierung die Bescheinigung, dass eine solche Versicherung besteht und sehen darin selbst ihre Vorteile.

Nachteile einer Risikoabsicherung

Leider gibt es dort, wo es Vorteile gibt, immer auch ein paar Nachteile. Allerdings sind diese bei der Risikolebensversicherung so gering, dass sie schnell abgehandelt sind:

  • für gesunde Menschen sind die Beiträge niedrig, für Menschen mit Krankheiten oft sehr viel höher
  • Risiko der Lebensumstände wird vom Versicherer sehr genau geprüft und bei der geringsten Schwierigkeit ein Antrag abgelehnt (oft sind schon zu hohe Blutfettwerte für den Versicherer ein Grund zur Ablehnung)

Dennoch ist es möglich, die Vorteile dieser Lebensversicherung zu nutzen, selbst wenn es ein paar Nachteile gibt. In der Regel lassen viele Versicherer mit sich reden, wenn es darum geht, eine Risikolebensversicherung abzuschließen. Daher ist es empfehlenswert, sich auch bei mehreren Anbietern gleichzeitig um eine solche Versicherung zu bemühen. Damit der Hauptverdiener während der Versicherungsdauer zusätzlich abgesichert ist, kann eine Absicherung gegen die Berufsunfähigkeit sinnvoll sein. Auch hier ist eine erneute Gesundheitsprüfung notwendig.

Jetzt Vergleich anfordern >

Die Testberichte der Absicherungen

Die Vorteile der Risikolebensversicherung hat auch die Stiftung Warentest erkannt und aktuell für 2015 einen Test veröffentlicht. Getestet wurden Modellkunden im Alter von 35, 45 und 55 Jahren. Die verbundene Risikolebensversicherung wurde außerdem in den Vergleich gestellt, mit Hilfe eines 35-jährigen Probanden. Die Ergebnisse, welche anhand eines Modellkunden als Verwaltungsfachangestellter und dem aktuellen Jahresbeitrag ermittelt wurden, fielen wie folgt aus:

35-jährige:

  • 1. Europa (E-T6) – 176 Euro
  • 2. Huk24 (WB24) – 221 Euro
  • 3. DLVAG (L0U(DL)) – 228 Euro
  • 4. CosmosDirekt (CR/Basis-Schutz) – 231 Euro
  • 5. MyLife (RNL) – 231 Euro

55-jährige:

  • 1. Europa (E-T2) – 508 Euro
  • 2. DLVAG (L0U(DL)) – 534 Euro
  • 3. Ergo Direkt (Risiko-Leben Q6) – 541 Euro
  • 4. Huk24 (WB24) – 541 Euro
  • 5. Cardif (Protect24U2.1) – 547 Euro

Verbundene Risikolebensversicherung, 35-jährige:

Anhand dieser Ergebnisse ist es gut zu erkennen, dass es sich besonders für junge Menschen lohnt, diese Versicherung sicherheitshalber abzuschließen. Auch Anbieter wie die Allianz sollte man in seine Wahl einbeziehen. Alles zum Thema Risikolebensversicherung Vorerkrankung.

Verbundene Absicherungen sind vorteilhaft

Die Vorteile und Nachteile einer Risikolebensversicherung sollte man nicht außer Acht lassen, doch ist diese Form immer noch die beste Möglichkeit, um seine eigene Familie abzusichern. Ein Abschluss hängt jedoch von vielen Dingen ab, nicht nur von der Höhe der Versicherungssumme und Laufzeit. Kommt es zum Todesfall, sind die meisten Anbieter der Lebensversicherung schnell und problemlos. Es ist außerdem empfehlenswert, sich ein paar Antworten in einem Vergleich, beispielsweise bei Finanztest, zu suchen.

Jetzt Vergleich anfordern >