VGH Risikolebensversicherung Test

Die Risikolebensversicherung ist eine gute Absicherung für die Familie. Abgeschlossen werden kann sie für Männer und Frauen. Geknüpft ist die Versicherung an eine Versicherungssumme, die im Todesfall, ausgezahlt wird. In der Regel an die Familie, die als Hinterbliebene oder Berechtigte eingetragen sind. In Deutschland wird die Versicherung häufig auch als Voraussetzung für eine Baufinanzierung oder andere Kredite gefordert. Wir untersuchen das Angebot der VGH .

Profitieren Sie von den günstigen Online-Konditionen und erhalten eine bedarfsgerechte Absicherung, die individuell auf Ihre Bedürfnisse zugeschnitten ist. 

Warum die Risikolebensversicherung sinnvoll ist

VGH Risikolebensversicherung Test

Wer eine Finanzierung plant und eine Familie hat, der möchte diese auch gut abgesichert wissen. Nimmt man einen Kredit auf, bleibt die Familie im schlimmsten Fall auf den restlichen Schulden sitzen. Um diesem Geschehnis vorzubeugen, wird oft eine Risikolebensversicherung (eine Form der Lebensversicherung) abgeschlossen. Eine Risikolebensversicherung ist in zwei Formen verfügbar:

Die Restschuldversicherung wird häufig im Zuge von Finanzierungen beim Kreditinstitut gefordert, mehr oder weniger als zusätzliche Sicherheit für die Bank. Bei einer verbundenen Risikolebensversicherung sichern sich in der Regel die Ehepartner gegenseitig ab, um im Todesfall des jeweils anderen eine Auszahlung zu erhalten und somit abgesichert zu sein. Alleine deshalb ist der Abschluss der Risikolebensversicherung sehr sinnvoll

Jetzt Vergleich anfordern >

Das Angebot der VGH – Online informieren

Die VGH ist ein Versicherungsunternahmen, welches auch die Risikolebensversicherung in seinem Portofolio enthält. Zu den Leistungen im Tarif der Risikolebensversicherung der VGH gehört:

  • Absicherung im Todesfall
  • Individuelle Laufzeit wählbar
  • Vorzeitige Auszahlung möglich
  • Umtauschrecht inklusive
  • Persönliches Anpassungsrecht

Als weitere Leistung stellt der Versicherer Tarife in Aussicht, die Risikolebensversicherung auf Wunsch auch in eine Privat Rente, eine Altersvorsorge, zu verwandeln. Das Angebot Privat Rente Plus mit Todesfallschutz bekommt der Versicherte ohne jegliche Gesundheitsprüfung. Ausgezahlt wird ein Betrag in Höhe der beitragspflichtigen Todesfallsumme. Der Umtausch ist jederzeit möglich, bei Laufzeiten bis zu 12 Jahren kann bis zu einem Monat vor Ablauf ein Umtausch stattfinden. Zusätzlich profitiert der Versicherte von der Überschussbeteiligung.

Rechner stellt die Beiträge in den Vergleich

Wer sich einen umgehenden Beitrag berechnen lassen möchte, der kann dies direkt online erledigen. Dort wird ein Beitragsrechner zur Verfügung gestellt, in den nur wenige Eingaben erfolgen müssen. Dieser Test läuft völlig anonym. Gefordert werden:

  • Versicherungssumme
  • Geburtsdatum
  • Laufzeit
  • Postleitzahl

In der Regel spielen diese Kriterien generell eine wichtige Rolle bei der Ermittlung der Beiträge zur Risikolebensversicherung. Auch in jedem Test wird solch ein Online-Rechner verwendet, um den Lesern ein umgehendes Ergebnis zu bieten. Normalerweise spielen die folgenden Kriterien eine Rolle bei der Beitragsberechnung:

  • Alter des Versicherten
  • Laufzeit der Versicherung
  • Risiko in Beruf und Freizeit
  • Bildungsstand
  • Gesundheitsrisiken
  • Höhe der Versicherungssumme

Wie man an diesem Test sehr gut sehen kann, ist bei der VGH nur ein Bruchteil dieser Angaben vonnöten, um einen Beitrag zu berechnen. Ein Test ist in der Regel eine gute Hilfe, die bei der Auswahl hilft. Außerdem findet man im Test immer gute Ratschläge. Auf der Seite lässt sich übrigens auch berechnen, wie hoch die Kosten bei einer Berufsunfähigkeitszusatzversicherung ausfallen.

Die Lebensversicherungen im Testbericht

Leider hat die VGH innerhalb der letzten Jahre nicht an einem Test der Stiftung Warentest (Finanztest), dem Deutschen Institut für Service-Qualität oder Focus Money teilgenommen. Daher können wir nur eine spärliche Erklärung liefern, welche Beiträge bei der VGH typisch sind. Dennoch ist es empfehlenswert und eine Alternative zum Test, den Online-Rechner zu verwenden, welcher auf der Homepage des Anbieters angeboten wird. Übrigens: Im Test wird auch immer wieder verlangt, anzugeben, ob man Raucher ist, oder Nichtraucher. Im Test sind die Beiträge demnach sehr unterschiedlich. Hier geht es zum Risikolebensversicherungen Test.

Leistung nicht negativ in 2017

Die VGH ist ein Versicherungsunternehmen, welches seine Wurzeln in Hannover hat. Dort wurde es im Jahr 1750 gegründet. Die VGH beschäftigt 4.500 Mitarbeiter und vermittelt Versicherungen für Privatkunden. Ferner ist die VGH ein Teil der Provinzial Pensionskasse und gehört somit zum größten Regionalversicherer in Niedersachsen. Neben einer privaten Haftpflichtversicherung bekommt man bei dem Versicherer auch Lebensversicherungspolicen. Im Test zu anderen Versicherungen schneidet der Versicherer immer recht gut ab, die Provinzial ist oft Testsieger im Test.

VGH Risikolebensversicherungen Tests

Ein VGH Risikolebensversicherung Test ist empfehlenswert. Versichern lassen können sich sowohl Männer als auch Frauen. Im Todesfall bietet die Risikolebensversicherung eine Absicherung für die Familie, da dann eine vereinbarte Versicherungssumme ausgezahlt wird. Die VGH gehört zur Provinzial, über die der Spiegel sehr Gutes berichtet. Eine Familie ist mit der Risikolebensversicherung in jedem Fall abgesichert. Auch die Erfahrungen im Servicebereich können sich sehr gut sehen lassen. In Deutschland wird die Versicherung häufig im Zuge einer Kreditaufnahme gefordert.

Jetzt Vergleich anfordern >
Kontakt zum Unternehmen:
  • Sitz der Gesellschaften:
    Hannover
  • Hauptverwaltung:
    Schiffgraben 4
    30159 Hannover
  • Telefon: 0511-362-0
    Telefax: 0511-362-29-60
    Web: www.vgh.de