Risikolebensversicherung Colitis Ulcerosa

Wer an chronischen Krankheiten leidet und eine Risikolebensversicherung abschließen will, wird in aller Regel von der Police bei den Versicherern ausgeschlossen. Leider ist das auch bei Versicherungsnehmern so, welche an einer chronischen Darmentzündung (Colitis Ulcerosa) leiden. Bei der Gesundheitsprüfung (Gesundheitsfragen) müssen diese Krankheiten unbedingt angegeben werden. Dennoch gibt es Möglichkeiten, eine Absicherung zu erhalten. Wer seine Angehörigen abgesichert wissen möchte, kann auch eine Sterbeversicherung abschließen. Denn eine Prüfung der Gesundheit ist hier nicht erforderlich. 

Profitieren Sie von den günstigen Online-Konditionen und erhalten eine bedarfsgerechte Absicherung, die individuell auf Ihre Bedürfnisse zugeschnitten ist. 

Das sagt der DISQ Test: Risikolebensversicherung sind immer noch beliebt und gut

TestrankingTOP 10TestwertungTestnote
Rang 01Europa 100,0 sehr gut
Rang 02DLVAG 96,7 sehr gut
Rang 03WGV 96,3 sehr gut
Rang 04BNP Paribas Cardif 95,5sehr gut
Rang 05Hannoversche 94,5sehr gut
Rang 06Mylife 94,5sehr gut
Rang 0793,9sehr gut
Rang 08Prisma-Life 93,2sehr gut
Rang 09Ergo Direkt 92,2 sehr gut
Rang 10CosmosDirekt 91,8sehr gut

Risikolebensversicherung Colitis Ulcerosa: Ursache

Risikolebensversicherung Colitis Ulcerosa

Bis zu heutigen Tag sind sich Experten nicht einig, warum und wie diese Krankheit entsteht. Doch sie fanden heraus, dass das Immunsystem sich gegen den eigenen Körper wendet und damit Entzündungen verursacht. Es wird vermutet das eine bestimmte Substanz oder ein Hormon für diesen Angriff zuständig sein wird. Männer und Frauen bekommen zu gleichen Anteilen diese Leiden. Meist im Alter zwischen 20 und 35. Bisher wird ausgeschlossen , dass psychische Krankheiten (Belastungen) und Stress der Auslöser von Colitis Ulcerosa sind.

Unsere Partner vergleichen >

Symptome sehr zahlreich und unterschiedlich

Je nach dem, welcher Teil des Darms betroffen ist, können die Symptome sehr unterschiedlich ausfallen. Bei vielen beschränkt sich die Krankheit auf dem Mastdarm ( Proktitis ). Hier sind die Leiden eher als milde zu bezeichnen. Bei Kinder können diese ganz andere Anzeichen aufweisen. Colitis Ulcerosa kann auch außerhalb des Magen-Darm-Traktes auftreten. Ärzte sprechen dann von einer extraintestinale Manifestation. Meist kommt es dann zu massiven Gelenkschmerzen, Hautveränderungen oder Entzündung der Augen oder der Gallengänge ( primär sklerosierende Cholangitis, PSC )

Weitere Erkrankungen zu denen wir geschrieben haben:

Heilungsmöglichkeiten und Therapie

Bisher ist eine Heilung nicht möglich. Doch die Schmerzen und Symptome können deutlich gemindert werden. Bei einer Proktis werden Zäpfchen oder Einläufe (Klysmen) in den After eingeführt. Durch den Wirkstoff 5-Aminosalicylsäure (5-ASA) und die Kombination mit Kortison können die meisten Menschen erfolgreich gegen Colitis-ulceros behandelt werden. Besteht ein schwerer (fulminanter) Schub, müssen diese im Krankenhaus mit Immunsuppressiva behandelt werden. Diese senken die Aktivität der eigenen Abwehrkräfte. Meist werden die Kosten durch die Krankenversicherung ( privat und gesetzlich) übernommen. Mehr zur Risikolebensversicherung können Sie auch unter https://www.risikolebensversicherung-testbericht.de/ nachlesen.

Vergleichen lohnt sich dennoch

Es besteht dennoch die Möglichkeit eine Police (Lebensversicherung) zu erhalten. Es macht hier Sinn, einen Ausschluss für das Risiko mit der Versicherung zu vereinbaren. Aber es gibt auch einige Anbieter, welche sich auf bestimmte Risikogruppen spezialisiert haben. Der Versicherungsnehmer muss hier zwar einen sehr hohen Risikoaufschlag in Kauf nehmen, doch er erhält eine Versicherung. Daher lohnt es sich, die Anbieter und dessen Leistungen genau zu vergleichen.

Unsere Partner vergleichen >

Ernährung bei Darmentzündung

Bisher ist noch nicht herausgefunden worden, ob eine falsche Ernährung Colitis Ulcerosa verursacht. Wer daran leidet und einen Schub hat, sollte auf jeden Fall auf Ballaststoffreiche Ernährung verzichten. Vollkornprodukte, Kohlgemüse und Hülsenfrüchte dürfen nicht zu sich genommen werden. Selbst Gewürze und Kaffee sollten nicht verzehrt werden, da sie nachweislich den Heilungsprozess verhindern. Experten raten generell auf Trinknahrung umzusteigen, da so die Tätigkeit des Darms verlangsamt wird und die Nährstoffe besser aufgenommen werden können. Auch bei der Berufsunfähigkeitsversicherung gibt es meist einen Ausschluss von der Versicherung.

Risikolebensversicherungen Colitis Ulcerosa

Wer an der chronischen Darmentzündung Colitis Ulcerosa leidet, wird es bei der Suche nach eine Risikolebensversicherung sehr schwer haben. Denn die meisten Versicherer teilen dem Versicherungsnehmer hier eine Ablehnung mit. Solche Krankheiten müssen immer bei der Gesundheitsprüfung mit angegeben werden, da sonst später die Zahlung im Todesfall verweigert wird. Das gilt auch für Morbus Crohn, Monogolismus, Myokardinfarkt, Epilepsie und ähnlichen Vorerkrankungen. Lesen Sie hier mehr zum Thema Risikolebensversicherung Umtauschrecht.

Gesamt-Ranking: Fairness von Lebensversicherern laut Service Value

Bewertung Lebensversicherer
sehr gut Canada Life
sehr gut InterRisk
sehr gut LV 1871
sehr gut Volkswohl Bund
sehr gut WWK
gut Concordia
gut Condor
gut Die Bayerische
gut Helvetia
gut Ideal
gut Nürnberger
gut SwissLife
Allianz
Alte Leipziger
AXA
Barmenia
Dialog
Die Continentale
HanseMerkur
Signal Iduna
Stuttgarter
VHV

Unsere Partner vergleichen >